Loading
Menu
nur bei uns
Jetzt buchen
1
set
check-in
1
set
check-out
Reservierung ändern/stornieren
de

Sport an der Costa Smeralda

Die Costa Smeralda ist auch ein Paradies für Sportfans und Liebhaber des Aktivtourismus: Von den Werbespots für Extremsport bis zur Hauptstadt des Segelsports mit ihrem reichen, exklusiven Angebot an Segelregatten und ihrem wunderschönen Natursportpark für alle Wassersportarten.

Jachtclub Costa Smeralda

Gegründet wurde er in den 60er-Jahren vom ismailitischen Prinzen Karim Aga Khan, Andrè Ardoin, Giuseppe Kerry Mentasti und Luigi Vietti und so nimmt der Jachtclub Costa Smeralda bis heute eine wichtige Rolle in der Welt des Yachtsports ein.

Der erste Sitz des YCCS war die Maison Du Port an der „alten Mole“ und wurde danach 1977 in den neuen Sitz in der Marina Nuova di Porto Cervo verlegt.

Jedes Jahr stehen zahlreiche international renommierte, vom Jachtclub organisierte Veranstaltungen und Regatten auf dem Programm: Von der Loro Piana Superyacht Regatta, im Juni, an der höchstens dreißig der weltweit größten Segelboote teilnehmen, um auf der Strecke um die Inseln des Maddalena-Archipels gegeneinander anzutreten, bis zur Settimana delle Bocche; vom Maxy Yacht Rolex Cup bis zum Perini Navi Cup, die im September angesagt sind.

Kiten, Segeln und Tauchen

Für Meer- und Windfans bietet nur unweit von Porto Cervo der Sporting Club Sardinia von Porto Pollo den idealen Rahmen, um sich dem Windsurfen, Kitesurfen und Segeln zu widmen, einer Art Natursportpark für alle Wassersportarten. Von Santa Teresa di Gallura bis Porto Pollo und bis La Cinta di San Teodoro, verfügt Nordsardinien über die besten Werbespots der Insel für Kite- und Windsurfing.

Für all jene, die hingegen die Tiefen des Meeres ergründen möchten, werden verschiedene Arten von Tauchkursen für Erwachsene und Kinder in den schönsten Meertiefen Nordsardiniens angeboten. Sie können die Ausrüstung mieten und abenteuerliche Schlauchbootausflüge unternehmen, um mit dem Schnorchel Meerestiefen und antike Relikte zu ergründen. Angelfans wiederum können Hochsee-Schleppfisch- und Driftfischkurse machen, die von den örtlichen Sportangelvereinen organisiert werden.

Costa Smeralda Golf

Eingebettet in das zauberhafte Szenario der Bucht zwischen Cala di Volpe und dem Golfo del Pevero liegt der Pevero Golf Club Costa Smeralda, einer der besten Golfplätze der Welt. Ein Übungsfeld, das nach einem Entwurf eines der weltweit größten Golfplatzarchitekten, Robert Trent Jones angelegt wurde, der von der PGA Europe (Professional Golfer’s Association) mit der Einführung in die renommierte „Europe’s Elite Selection” prämiert wurde.

Eine Spielbahn mit außergewöhnlichem Naturschauspiel umgeben von Felsen, Naturseen und grüner Landschaft. Der ganzjährig geöffnete Golfplatz bietet Golfseminare und sowohl Anfängern als auch Spitzengolfern Trainingskurse an, die von einigen der europaweit besten Profigolfern gehalten werden.

Route Pevero Health Trail

Der Pevero Health Trail ist ein Gesundheitsparcours am Meer, der im Gebiet des Pevero, Romazzino und vorbei an den Buchten von Porto Liccia und dem Grande Pevero verläuft. Er ist ideal für ruhige Spaziergänge durch die duftende mediterrane Macchia, aber auch zum Joggen und schnell Gehen. Der Parcours ist über 13 km lang, umfasst diverse Wege und Abzweigungen mit 11 Fitnessstationen, die mit Bänken und Geräten ausgestattet sind, um das Gehen oder Laufen mit den jeweiligen Turnübungen abzuwechseln.

Über den folgenden Link sind die Beschreibung des Parcours und die entsprechende Karte verfügbar: https://www.peverohealthtrail.com

 

Nicht zu versäumende Angebote