Loading
Menu
nur bei uns
Jetzt buchen
1
set
check-in
1
set
check-out
Reservierung ändern/stornieren
de

Archäologie in der Gallura

Die Zeugnisse der nuraghischen Kultur

Es gibt zahlreiche archäologische Ausgrabungsstätten in der Gallura (Nuraghendörfer, Massengräber, Festungen und Kultstätten), die in den herb grünen Olivenhainen und Korkeichenwäldern dieses Teils Nordsardiniens eingebettet sind. Imposante Meisterwerke der Natur stehen im Mittelpunkt dieser geschichtsträchtigen und an wunderlich heilsamer Energie reichen Landschaft.

Der Archäologiepark von Arzachena

Vor allem der Archäologiepark von Arzachena bietet ein interessantes Kulturerbe, das 8 auf das gesamte Gemeindegebiet verstreute Ausgrabungsstätten umfasst: Dazu gehören die Nuraghenanlagen von Albucciu, Malchittu und La Prisgiona, die Gigantengräber Moru, Coddu Vecchju und Li Lolghi, die Megalithkreise der Nekropole von Li Muri und der beeindruckende Granitfels von Mont’Incappidatu im Ort von Arzachena.

Vor den Toren von Arzachena, an der Bundesstraße SS 125 Olbia – Palau, in der Ortschaft Malchittu, befindet sich ein archäologisches Informationszentrum, das auf Wunsch der Gemeinde eingerichtet wurde, wo von örtlichen erfahrenen Führern begleitete Routen angeboten werden.

 

Nicht zu versäumende Angebote